Home > AGB
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Gegenstand der AGB

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbeziehung zwischen der Fast Tech GmbH (nachstehend "Fast Tech" genannt), als Betreiberin der Internetverkaufsplattform www.beautycare.ch und dem Kunden (Organisation, Firma, Endbenutzer etc.).

 

§ 2 Vertragsabschluss

Durch Ihre Bestellung kommt ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und Fast Tech zustande.

 

§ 3 Preise

Unsere Preise sind in Schweizerfranken (CHF) angegeben und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt). Der Versandkostenanteil ist in diesen Preisen nicht berücksichtigt.

 

§ 4 Versandkosten

Pro Sendung verrechnen wir Ihnen einen Versandkostenanteil von nur CHF 4.90 bis zu einem Bestellvolumen von CHF 100. .; für grössere Bestellvolumen ist der Versand kostenlos, unabhängig von der Anzahl der bestellten Artikel.

 

§ 5 Angebot und Bestellung

Sie können rund um die Uhr auf www.beautycare.ch bestellen. Nach erfolgter Bestellung, ist diese rechtsverbindlich. Bestellungen von Minderjährigen und Mündeln sind nur mit dem Einverständnis des gesetzlichen Vertreters möglich.
Abweichungen der auf www.beautycare.ch vorgestellten Produkte in Bezug auf Design, Verpackung oder Inhaltstoffen bleiben vorbehalten.

 

§ 6 Bezahlung

Die Bezahlung kann auf folgende Arten erfolgen: Rechnung, Saferpay (Kreditkarten, Postcard) Vorauskasse, PayPal oder Ratenzahlung (ab CHF 80.00 Einkaufswert).

Auf Rechnung können nur Kunden bestellen, die über eine genügende Bonität verfügen. Die Prüfung geschieht Online während des Bestellabschlusses. Die Daten werden verschlüsselt an den Prüfserver übermittelt. Zahlungsziel der Rechnung ist 30 Tage rein netto. Für jede Mahnung, die dem Kunden zugestellt wird, verlangen wir eine Mahngebühr von CHF 12.00, um den Mehraufwand, Druck- und Portokosten zu decken. Kunden, die auch nach der 2. Mahnung den Zahlungsverpflichtung nicht nachgekommen sind, werden betrieben. Unsere Aufwendungen für die Betreibung stellen wir dem Kunden zusätzlich mit CHF 80.- in Rechnung.

Über Saferpay kann per Kreditkarte oder Postcard bezahlt werden. Die Daten werden verschlüsselt an den Karten-Prüfserver übermittelt.

Per Vorauskasse können Kunden bezahlen, die weder über genügend Bonität oder eine Kreditkarte verfügen. Nach Erhalt der Zahlung, werden die bestellten Artikel versendet. Die Bankverbindung für die Überweisung erhalten Sie per Email nach Bestellabschluss

Kunden, welche über ein WIR-Konto verfügen, können einen Anteil von 30% mit WIR bezahlen. Die restlichen 70% sind per CHF per Vorauskasse zu überweisen.

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit den Bestellwert in drei Raten zu bezahlen. Die Bestellung muss einen Mindestbestellwert von CHF 80.00 haben. Diese Zahlungsart „Ratenzahlung“ steht nur zur Verfügung, wenn der Käufer über die nötige Bonität verfügt und sein Geburtsdatum beim Bestellvorgang bekanntgibt. Die Gebühren betragen CHF 2.90 plus 3.90% des Bestellwerts. Mit dem Kauf auf Raten schliesst der Käufer einen Vertrag mit Accarda AG ab.

§ 6.1 Vertragsbedingungen für die Zahlung auf Raten:
Die Rechnungsstellung erfolgt durch Accarda AG per Post. Durch den Bestellabschluss schliesst der Käufer einen Vertrag mit der Accara AG ab und akzeptiert deren AGB. Diese sind unter nachfolgendem Link verfügbar: http://kaufaufrechnung.accarda.com/de/AGB
Leistet der Kunde die Zahlungen nicht bis zum jeweiligen Fälligkeitstermin (Verfalltag), so befindet er sich ohne weitere Mahnung in Verzug. Pro Mahnung wird eine Gebühr von CHF 20.00 zusätzlich zum Zins von 10.0% p.a. auf dem jeweils ausstehenden Betrag berechnet und ist vom Kunden in jedem Fall zu begleichen.
Sämtliche weiteren Aufwendungen und Auslagen der Accarda AG im Zusammenhang mit der Einbringung von ausstehenden Beträgen (inkl. Inkassokosten), insbesondere der Gebühr für die Übergabe der Forderung an eine Inkassostelle von CHF 10, gehen zulasten des Kunden.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen im Eigentum von Fast Tech.

 

§ 8 Lieferung

Die Auslieferung der bestellten Artikel erfolgt ausschliesslich in der Schweiz. Sie erhalten die Ware bequem per Post direkt zu Ihnen nach Hause. Wir liefern an jede gewünschte Adresse in der Schweiz. Fast Tech übernimmt die Haftung für den Transport und verpflichtet sich zum Umtausch von schadhaft gelieferten Artikeln.

 

§ 9 Liefertermine und Verzug

Die Artikel werden innerhalb von drei bis vier Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung zugestellt. Die Liefertermine sind Richtwerte und ohne Gewähr. Dies gilt insbesondere infolge von Lieferproblemen beim Hersteller. Wurde eine Lieferung durch die Fast Tech über einen schriftlich zugesicherten Liefertermin hinaus verzögert, so kann der Kunde nach Ablauf einer von ihm schriftlich anzusetzenden Zusatzfrist von mindestens drei Wochen Fast Tech in Verzug setzen und nach ungenutztem Ablauf einer angemessenen weiteren Nachfrist von mindestens einer Woche, von der Bestellung zurücktreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Hat der Kunde bereits eine Zahlung (Vorauskasse) geleistet, so hat dieser, nach Ablauf der Nachfrist, Anspruch auf die Rückzahlung des geleisteten Betrages. Eine Forderung in Form einer Rechnung ist erforderlich.

 

§ 10 Retouren

Die Produkte haben unser Haus in einer einwandfreien Qualität verlassen. Falls Sie dennoch mit der Produktqualität der Ihnen zugestellten Artikel nicht zufrieden sein sollten, haben Sie die Möglichkeit, den Artikel innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt in der Originalverpackung per Post an uns zurückzusenden. Die Kosten für die Rücksendung haben Sie selbst zu tragen. Die Ware ist sofort nach Empfang zu prüfen. Allfällige Mängel müssen innerhalb von 5 Arbeitstagen schriftlich gemeldet werden. Von einer Rückgabe generell ausgeschlossen sind:
- Produkte, die nicht bei Beautycare gekauft wurden
- Produkte ohne Originalverpackung
- Produkte, die Beautycare speziell für Kunde bestellt hat
- Produkte mit geöffneter Schutzverpackung
- nicht komplette Produkte
Zurück gesendete Produkte mit fehlender, defekter oder beschriebener Originalverpackung werden dem Kunden auf dessen Kosten und Risiko wieder zurück gesendet. Die effektiv anfallenden Versandkosten (8.- CHF) müssen in jedem Fall vom Käufer übernommen werden!

 

§ 11 Änderung der AGB

Einseitige Änderungen dieser AGB durch die Fast Tech sind vorbehalten.

 

§ 12 Unklarheiten

Falls zwischen dem deutschen und französischen oder englischen Text der AGB Unklarheiten beziehungsweise Widersprüche auftreten, ist der deutsche Text massgebend.

 

§ 13 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 14 Passwörter

Der Kunde ist verpflichtet, seine Kundennummer und sein Passwort (Online-Shop) geheim zu halten und Dritten gegenüber unzugänglich zu machen. Der Kunde haftet für missbräuchliche Verwendung seiner Zugangsdaten.

 

§ 15 Datenschutz

Bei der Erhebung, Bearbeitung und Nutzung personen- oder firmenbezogener Daten hält sich Fast Tech an die Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. Personendaten werden lediglich zur Abwicklung der Vertragsverhältnisse erhoben und verwendet. Diese Daten werden Dritten nur insoweit weitergegeben, als dies zur ordnungsgemässen Abwicklung des Vertrages unbedingt erforderlich ist.

 

§ 16 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis unterstehen dem schweizerischen Recht. Für alle aus dem Vertragsverhältnis sowie über sein Entstehen und seine Wirksamkeit entstehenden Rechtsstreitigkeiten gilt der Gerichtsstand Kriens.

 

Stand der allgemeinen Geschäftsbedingungen: 01.10.2016

         




News   |   Presse   |   Impressum   |   AGB